Umstandsmode muss nicht automatisch auch umständlich aussehen: Längst schon steht sie der „normalen“ Mode in nichts mehr nach. Keine Frau muss auf ihre Lieblings-Jeans verzichten, nur weil sie schwanger ist. Und keine Frau muss ihre Hose mit einem Haargummi im Knopfloch und halboffenem Reißverschluss weitertragen, weil sie befürchten muss, in Schwangerschaftshosen unförmig und plump auszusehen. Seit vielen Jahren bietet rundum Schwangerschaft Umstandsmode in Hamburg an, die bequem ist und dabei auch noch gut aussieht.

Gute Schwangerschaftsmode macht einen gewaltigen Unterschied: Unserer Erfahrung nach kommen viele Schwangere beim zweiten oder dritten Kind tatsächlich wesentlich früher zu uns als beim ersten, weil sie wissen, wie bequem Umstandsmode ist und wie lange und vor allem wie gerne sie sie getragen haben.



Fachkundige Beratung zu Umstandsmode in Hamburg

Bei Rundum Schwangerschaft in Hamburg beraten wir dich gerne zum Thema Umstandsmode und zeigen dir, welche Möglichkeiten es in der Schwangerschaftsmode gibt, um mit den neusten Kleidungstrends mitzuhalten. Natürlich passen die taillierten Blazer und Blusen, die du sonst im Schrank hast, bald nicht mehr und auf das eine oder andere Stück wird frau wohl für eine Weile verzichten müssen, aber es gibt – wie überall in der Mode – auch für Schwangere Tricks und hilfreiche Basics, mit denen sie die eigene Garderobe erst einmal noch lange weitertragen können, bevor sie auf richtige Umstandsmode umsteigen müssen. Ein gut geschnittenes Top unter einem Blazer, der offen getragen wird, ein Bellyband, das T-Shirts, die über dem Bauch zu kurz werden, verlängert, oder Kleider, denen man nicht ansieht, das sie durch ihren raffinierten Schnitt und ihre Stoffqualität einen Babybauch aufnehmen, sind nur einige Beispiele für Tipps, die wir Schwangeren gerne mit auf den Weg geben.

Jeans Fashion in der Umstandsmode

Von manchen Teilen will man sich anschließend kaum noch trennen: Auch Umstandsjeans gibt es nämlich in coolen Waschungen und unterschiedlichen Längen und Schnitten. Doch sie haben gewöhnlichen Jeans gegenüber einen entscheidenden Vorteil: Sie sind bequem am Bund, engen nicht ein und werden meist auch nach der Geburt des Babys noch einige Wochen weitergetragen. Intelligente Lösungen, wie der mitwachsende Stretch-Ansatz in Verbindung mit einer versteckten Weitenregulierung, lösen bei den werdenden Mamis in unserem Laden immer wieder „Aha“- Erlebnisse aus. Schluss mit dem Enge-Gefühl, das sich am Ende eines Arbeitstages in den eigenen Jeans gerne mal einstellt – selbst dann, wenn noch nicht wirklich etwas von dem wachsenden Bauch zu sehen ist.

Viele Stücke, die wir in unserem Laden für Umstandsmode in Hamburg anbieten, sind sogar so smart konzipiert, dass sie auch nach der Geburt noch lange wichtige Lieblingsteile im Schrank bleiben. Das gilt für Umstandsjeans genauso wie für Oberteile, Unter- und Nachtwäsche. Dafür sorgen zum Beispiel schlaue Lösungen für die Stillzeit. Denn auch in dieser Phase verändert sich die Figur ständig und „frau“ möchte sich eigentlich nichts kaufen, was schon wenige Wochen später nicht mehr gut sitzt. Darüber hinaus bestimmt in dieser Zeit der Rhythmus des Neugeborenen den Tagesablauf. Bequemes Stillen unterwegs wird zu einem wichtigen Thema und gute Lösungen erhöhen die Lebensqualität deutlich. Frauen, die schon in der Schwangerschaft auf BHs und Oberteile mit Stillfunktion gesetzt haben, können sich nun freuen, weil sie die Teile weiterhin tragen und ihre vielen Vorteile nutzen können.

Klar ist Umstandsmode zunächst Neuland für die werdende Mama und die meisten Frauen beschäftigen sich erst dann mit dem Thema, wenn die eigene Kleidung überall zwickt und kneift, doch die Hersteller haben längst erkannt, dass es für schwangere Frauen wichtig ist, dass Umstandsmode funktional und praktisch ist und zugleich nicht danach aussieht. Gut funktionierende Schwangerschafts- und Stillmode ist eine Anschaffung, die sich lohnt, denn sie wird dich im Idealfall ein ganzes Jahr begleiten und dafür sorgen, dass du dich jederzeit wohl fühlst. Und Hand aufs Herz: Welche Frau kauft sich nicht zu Beginn einer Saison gern ein paar neue Teile? So ist es auch diesmal, nur dass du dafür eben in einen Laden für Umstandsmode in Hamburg gehst und dich kompetent und fachkundig von einer Hebamme zum Thema Schwangerschaftsmode beraten lässt. Denn natürlich gibt es auch hier große Unterschiede, die sich oft genug nicht am Preis erkennen lassen.

Spätestens bei der Anprobe der ersten guten Umstandshose hören wir dann nicht selten: „Warum habe ich die bloß nicht schon früher gekauft? Darf ich sie gleich anbehalten?“

Besuch uns in unserem Laden für Umstandsmode in Hamburg. Wir beraten dich gern und finden ein paar bequeme Teile für dich, die du garantiert nicht mehr ausziehen willst.